Unsere Talente

Unsere Talente

Die Akiem Group bietet Raum für eine breite Palette unterschiedlichster Fähigkeiten; überall in der Gruppe warten viele interessante und komplementäre berufliche Chancen, in mehreren Ländern Europas.

Wir stellen ständig neue Talente ein: bei Akiem Group, bei Akiem, oder bei mgw Service. Für uns zu arbeiten ist mehr als  „ein Job“, bei uns finden Sie Abenteuer, die Sie mit anderen Menschen verbinden!

Mitarbeiter kommen zu Wort!

Márton, Sales Key Account Manager für Mitteleuropa, Akiem - Budapest

 

“Ich kam 2014 als Hochschul-Praktikant in die kaufmännische Abteilung von Akiem. Ich bin Ungar und wollte in einem internationalen Unternehmen im Eisenbahnsektor arbeiten, deshalb habe ich mich bei Akiem beworben. Mein Aufgabenbereich als Verkaufsbeauftragter ist sehr breit angelegt:  Ich betreibe Marktforschung und Kundenakquise, bereite Angebote für Neukunden vor, erarbeite zusammen mit der Rechtsabteilung die Kundenverträge vor, überwache sie zusammen mit den technischen Teams, halte Kontakt zu den Kunden usw. Es ist eine  faszinierende Stelle, auf der sich Arbeit vor Ort und im Büro miteinander verbinden.

Inzwischen haben sich meine Aufgaben weiterentwickelt, jetzt bearbeite ich vor allem den Mittel- und Osteuropamarkt, seit kurzem direkt aus Budapest. Ich habe hervorragende Berufsaussichten, große Selbständigkeit im Unternehmen, das viel Vertrauen in seine Mitarbeiter setzt – darin liegt das Besondere des Unternehmens.“

Clémence, Leiterin der Rechtsabteilung, Akiem Group - Paris

 

“Ich bin schon seit 2009 bei Akiem; ich wurde kurz nach der Betriebsgründung eingestellt. Ganz zu Anfang musste ich die Rechtsabteilung erst aufbauen! Es ging um die Einführung und Überwachung rechtlicher Verfahrensweisen, die Abfassung, Prüfung und Überarbeitung  von Leasingverträgen und Vereinbarungen mit Lieferanten, das Versicherungsmanagement für unsere Lokomotivflotte, große Kaufverträge über einige Millionen Euro, die Gründung neuer Rechtsträger, die Öffnung des Kapitals usw. Seit ihrer Gründung ist die Akiem Group beträchtlich gewachsen! Heute arbeiten mein Team und ich nicht nur mit den Leuten von Akiem zusammen, sondern auch mit den Mitarbeitern von mgw Service, und ich bin zugleich die Rechts-Schaltstelle für alle Gesellschaften der Gruppe. Das sind viele ganz unterschiedliche, internationale Aufgaben; wir stellen uns jeden Tag einer Menge Herausforderungen – aber genau dafür steht ja die Akiem Group.“

Sophie, Leiterin der Buchhaltung, Akiem Group - Paris

 

“Als Chefin der Buchhaltung der Akiem Group sorge ich dafür, dass alle Finanzströme der Gesellschaft ordnungsgemäß gemanagt werden. Dabei gibt es von Anfang an immer wieder Herausforderungen und Weiterentwicklungen. Begonnen hat es mit der Festlegung der Analyse-Richtlinien, der Einrichtung einer Lieferantendatenbank, danach kam der Abschluss des ersten Vertrages, dann des zweiten und heute haben wir mehrere Dutzend Verträge; schließlich folgte die Gründung neuer Gesellschaften und es kam ein neuer Aktionär dazu. Das Geschäft ist schneller geworden, das Team ist gewachsen und heute auch in unserem Beruf viel internationaler.“

Marion, Kommunikationsbeauftragte mit Zeitvertrag, Akiem Group - Paris

 

“Als Kommunikationsassistentin der Akiem Group (für 1 Jahr) bin ich in viele Projekte umfassend eingebunden: Print, Web und auch Einzelereignisse. Das Kommunikationsteam unterstützt die stetige Weiterentwicklung der Akiem Group, bis hin zum Eintritt von mgw Service in die Gruppe: Da gibt es  viele hochinteressante Ideen – und die Eisenbahnindustrie steckt voller Überraschungen! Ganz besonders schätze ich die Unternehmenskultur, die Möglichkeiten bietet, um das Studium mit dem Sammeln von Berufserfahrung zu verbinden: Die Leute hier wissen, wie man bei der täglichen Arbeit Erfahrung teilt und zuhört, und das hilft mir, mich  neuen Herausforderungen zu stellen.“

Pascal, Triebfahrzeugingenieur, Akiem - Düsseldorf

“ Als für die Traxx-Lokomotiven in Deutschland und Mitteleuropa zuständiger Ingenieur steuere ich die kurz-, mittel- und langfristige Instandhaltungsstrategie und ermittle Kennzahlen für die Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit für die gesamte Flotte; zur laufenden Optimierung unserer Fahrzeuge schlage ich technische Aktionspläne vor, damit die  Zufriedenheit unsere Kunden weiter zunimmt. Zusammen mit den Mitarbeitern vom Einkauf bin ich in den Vertragsabschluss mit unseren Unterauftragnehmern und in deren Überwachung eingebunden sowie in die Festlegung des Instandhaltungsumfangs und das Upgrading eingebunden. Ich habe sozusagen ein technisches Auge auf das Ganze – selbstverständlich unter Einhaltung der Kostengrenzen! Außerdem steuere und manage ich die Instandhaltungsverträge mit den Lieferanten und stimme sie mit dem Bedarf der Kunden ab. Für meine Triebfahrzeugflotte bin ich Technik- und Finanzchef in einem, meine Arbeitsaufgaben sind ziemlich komplex..“

 

Tatiana, Betriebs-Flottenmanagerin, Akiem - Paris

“Mein Tagesgeschäft als Betriebs-Flottenmanagerin besteht in der Verwaltung und Optimierung der an unsere Kunden vermieteten Akiem-Lokomotivflotte, damit höchste betriebliche Verfügbarkeit erreicht wird. Dabei bin ich in die Entscheidungen zu Fragen der Organisation und der Instandhaltungsplanung eingebunden und biete Lösungen an, die auf die spezifische Geschäftstätigkeit meiner Kunden  zugeschnitten sind. Meine Arbeit hat außerdem eine administrative Seite: Ich bestelle technische Dienstleistungen und nehme sie auch ab. Mit den Technik-Verantwortlichen und Ingenieuren, die sich auf die Optimierung unserer Angebote und die Qualität unserer Leistungen konzentrieren, arbeite ich sehr eng  zusammen. Wir arbeiten sehr gut als Team zusammen!“

 

Matthieu, , Projektingenieur, Akiem - Paris

“Im Ingenieurbüro von Akiem bin ich zuständig für technische Projekte wie z.B. den Einkauf von Lokomotiven oder den Einbau neuer Ausrüstungen in die Fahrzeuge. Ich bin bereits während der Entstehungsphase in das Projekt eingebunden und unterstütze technisch die Kollegen der kaufmännischen und der Einkaufsabteilung; speziell gebe ich die technische Aufgabenstellung des jeweiligen Projekts frei. Ich erarbeite außerdem die erforderlichen Sicherheitsanalysen für die Sicherheitsbehörden zur Genehmigung von Umbauten. Später organisiere ich die weitere Projektabwicklung bis zum Ende der Gewährleistungszeit. Dass die Aufgaben so vielfältig sind, dass ich Verantwortung trage und umfassend selbständig arbeiten kann, finde ich bei Akiem besonders interessant.“

Slawomir, Technical Key Account Manager Polen/Frankreich, Akiem - Paris

“Schon vor Abschluss der einzelnen Leasingverträge arbeite ich gemeinsam mit der kaufmännischen Abteilung daran, dass wir eine auf den spezifischen Bedarf des Kunden zugeschnittene Instandhaltungslösung finden. Wenn der Leasingvertrag dann unterzeichnet ist, kümmere ich mich um die Überwachung seiner ordnungsgemäßen Realisierung und die Einhaltung unserer Vertragsverpflichtungen gegenüber dem Kunden. Zusammen mit dem kaufmännischen Verantwortlichen bin ich für die wirtschaftliche Effizienz unseres Vertrages zuständig. Ich arbeite eng mit unseren Managern aus dem operationellen Betrieb, den Ingenieuren und allen anderen Akiem-Bereichen zusammen und stehe regelmäßig mit unseren Kunden in  Kontakt – genau das mag ich an diesem Beruf, denn  darin liegt der Schlüssel für gute Kundenbeziehungen!“

Arbeiten in der Akiem group

Wenn Sie motiviert sind, selbständig arbeiten können, dazu viel Teamgeist haben und von der Zukunft der Eisenbahn überzeugt sind, finden Sie in unserer Gruppe für Sie maßgeschneiderte Herausforderungen! Mehr erfahren
Arbeiten in der Akiem group

Stellenangebote

Sie haben kein Angebot gefunden, das Ihrem Profil entspricht – und dennoch, Sie haben das Gefühl, dass Sie unsere Teams in bestimmter Weise bereichern könnten? Bewerben Sie sich! Mehr erfahren
Stellenangebote