Vision

Vision

Weil wir an die Weiterentwicklung des Bahnsektors und die Wettbewerbsfähigkeit seines Modells glauben, fließt unsere Kraft in die Entwicklung finanzieller und industrieller Traktions- und Instandhaltungsangebote, die bereits heute die Mobilitäts- und Verkehrsherausforderungen von morgen im Blick haben. Wir stehen Ihnen tagtäglich bei der Absicherung des Leistungspotenzials Ihres Geschäfts zur Seite.
  1. Full-Service-Dienstleister für den Bahnbetrieb

Als großer europäischer Bahnverkehrsakteur konzentriert sich die Akiem Group auf zwei Geschäftsfelder: Lokomotivenleasing und Lokomotiveninstandhaltung.

Alle Mitarbeiter der Gruppe – Experten aus Industrie, Bahnverkehr, Logistik oder Bankwesen – verbinden zwei Kerneigenschaften:

Unternehmergeist: bei der Gestaltung neuer Angebote arbeiten wir agil zusammen, wirken innovativ, gehen Risiken ein, um neue Märkte zu erobern und nachhaltiges, profitables Wachstum zu sichern.

Kundendienstorientierung: wir hören zu, beraten unsere Kunden und stehen ihnen zur Seite. Wir haben uns fest vorgenommen, genau die Leistungen anzubieten, die unsere Kunden erwarten, mit  hervorragenden Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Wir pflegen den Wert ihres rollenden Materials und Sie können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Wir bieten breit gefächerte, flexible, genau auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösungen, so  vielfältig Ihr Bedarf auch sein mag:

  • Optimale Absicherung der Verfügbarkeit und Finanzierung der richtigen Lokomotiven für Ihre Flottenstrategie;
  • Design und Umsetzung von Instandhaltungslösungen für Ihre Flotte oder als Teil einer Leasinglösung;
  • Optimierung der Betriebskosten und höhere Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Ihrer Flotte.

Das kommerzielle Angebot der Akiem Group stützt sich auf zwei eigenständige Marken und deren Netzwerke:

  • Akiem als großer Akteur im Leasingmarkt für Lokomotiven in Europa entwirft und realisiert Eisenbahnverkehrslösungen. Als innovatives Unternehmen setzt Akiem den Schwerpunkt auf nachhaltige Verbesserungen, von denen Qualität, Effektivität und Sicherheit gleichermaßen profitieren.
  • mgw Service als Experte für die Instandhaltung von Lokomotiven entwirft und bietet maßgeschneiderte Instandhaltungslösungen, mit denen bei Beachtung strengster Sicherheitsstandards die Zuverlässigkeit Ihres rollenden Materials gesichert ist, überall, jederzeit.
  1. Unsere Stärken

  2. Das richtige Team und passende Ressourcen für Sie

  3. Das Modell der Akiem Group ist in seiner Art einmalig in Europa:
    • Komplementäre Dienstleistungen von Akiem (Leasing) und von mgw Service (Instandhaltung)
    • Mitarbeiterteams mit solider juristischer und finanzieller Expertise zur Unterstützung Ihrer Projekte
    • paneuropäische Flotte mit 440 Lokomotiven
    • Unterstützung durch die Aktionäre, solide Aktiva und zuverlässige Finanzierung für die Projekte der Kunden und deren wirtschaftlichen Erfolg
    • Langfriststrategie

 

Europaweite Präsenz

présence européenne, carte de l'Europe

 

140

Mitarbeiter

4

Büros in europäischen Ländern

120 M

Umsatz 2017

Hochrangige Kunden in ganz Europa

Wir sind weder an Eisenbahnverkehrsunternehmen noch an Frachtbetriebe oder Schienenfahrzeughersteller gebunden.

Mehr als 50 große europäische Fracht- und  Reiseverkehrskunden haben den Unternehmen der Akiem Group Leistungsverträge anvertraut. Einige unserer Kunden gehören zu Gruppen wie Europorte (Getlink), Rhenus Logistics, ArcelorMittal, Colas, Eurovia, oder auch CFL Cargo, Dutch Railways, Green Cargo, Lineas, ÖBB, PKP Group, Ferrovie dello Stato Italiane, SNCF…

Unsere Werdegang

Am Anfang waren es zwei Firmen

Akiem wurde 2008 im Zuge der Liberalisierung des Bahngüterverkehrsmarktes gegründet, um für die wirtschaftlichen Anforderungen der Bahnbetreiber gewappnet zu sein und ihnen die verlangte Leistungskraft, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu bieten.

Dank der breiten, stabilen Industrie- und Finanzkraft wurde Akiem schnell international. Mit Europa als Zielmarkt entwickelt sich das Unternehmen heute zügig und profitiert von neuen Services, einer sachkundigen Akquisitionsstrategie, beherrschtem externen Wachstum sowie einem gut diversifizierten Kunden Portfolio.

mgw Service wurde 2005 von zwei Unternehmern gegründet, die die wachsende Nachfrage nach Lokomotiveninstandhaltung spürten und darauf reagieren wollten. Qualität und Zuverlässigkeit der erbrachten Leistungen förderten das schnelle Wachstum des Unternehmens.

Das Instandhaltungsnetzwerk mit Standorten in Kassel und Krefeld in Deutschland wurde zügig ausgebaut und über Partnerunternehmen umspannte es bald viele Werkstätten überall in Europa.

Seit 2017 gehört mgw Service zur Akiem Group. Genau dieser starke Verbund zweier separater, komplementärer Geschäftsfelder ist das Alleinstellungsmerkmal der Akiem Group auf dem gesamten europäischen Markt.

Eigentümer der Gruppe sind zu je 50% Transport et Logistique Partenaires (ein Unternehmen der Gruppe SNCF Mobilité) und Eurotraction (ein DWS-Unternehmen). Durch organisches Wachstum in beiden Geschäftsfeldern entwickelt sich die Akiem Gruppe ständig weiter und stärkt europaweit ihre Präsenz und ihr Netzwerk.

 

Wichtige Daten

2018

  • Akiem ist erste Leasinggesellschaft für Lokomotiven und bestellt bei Bombardier Transportation 10 Lokomotiven Traxx MS3.
  • Akiem unterzeichnet einen neuen Finanzierungsvertrag über 140 Millionen Euro.
  • Akiem schließt eine Transaktion mit NSR zu einem Sale & Leaseback-Geschäft über 45 Traxx BR186 DABNL.

2017

  • Akiem erwirbt 100 % der Anteile von mgw Service GmbH Co. KG und BBW KG & GmbH Krefeld.
  • Akiem Group, die jeweils zu 50 % von TLP und zu 50 % von Eurotraction gehalten wird, erwirbt alle Anteile der Akiem Holding.

2016

  • Eurotraction, eine Gesellschaft der DWS (ehemals Deutsche Asset Management) erwirbt 50 % der Anteile von Akiem: Es beginnt ein neues Kapitel der Unternehmensentwicklung mit der Neuinvestition in Anlagegüter und mit externem Wachstum.
  • Akiem unterzeichnet mit Bombardier Service einen Rahmenvertrag über 52 TRAXX BR186 und BR185.
  • Akiem ordert bei Vossloh 44 DE18.

2015

Akiem kauft 20 Traxx DC2 von Bombardier Transportation.

2014

Ermewa Group erwirbt 100 % der Anteile von TLP.

2010

  • Erwerb der Flotte von Veolia Cargo Locomotive.
  • Erster Kaufvertrag über elektrische Lokomotiven, Typ TRAXX, von Bombardier.
  • Kaufvertrag über Class 77 von EMD.
  • Kaufvertrag über G1000 von Vossloh.

2009

Sale & Leaseback Operation – 270 Alstomlokomotiven für den SNCF-Güterverkehr.

2008

Gründung von Akiem, einer Tochter der TLP.

Unsere Marken

Akiem und mgw Service betreuen Operateure aus Bahnsektor und Industrie bei Erwerb und Instandhaltung ihrer Schienenfahrzeuge und halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Mehr erfahren
Unsere Marken

Engagement

Kompetenz, Engagement und Kundennähe – von diesen Werten lassen sich die Teams unserer Gruppe in ihrer täglichen Arbeit leiten, wenn sie unsere Kunden unterstützen, mit ihren Herausforderungen im Bahnverkehr bestens fertig zu werden. Mehr erfahren
Engagement